Finanzielle Freiheit aus Leidenschaft

Ich teile mein Finanzwissen transparent für Finanzinteressierte, die ihr Geld hart für sich arbeiten zu lassen möchten, anstatt ausschließlich selbst hart dafür zu arbeiten. Mit verständlichen Herangehensweisen, auf die sich verlassen werden kann und vollständiger Transparenz. Für mehr Unabhängigkeit, Freiheit und Selbstbestimmung.

Die Grundlagen für finanzielle Freiheit ist finanzielle Bildung. Ohne Verständnis für Geld, die Funktionsweise und die wichtigsten Erfolgsfaktoren kann finanzielle Freiheit nicht erreicht werden. Für den Erfolg ist eine solide Basis notwendig, die sich einfach und in wenigen Schritten für jeden umsetzen lässt. Auf diesem Fundament ist es möglich die eigene finanzielle Unabhängigkeit Schritt für Schritt aufzubauen, und dadurch finanzielle Freiheit zu erreichen.

Also, wie kann ich helfen?

Ich bin überzeugt, dass jeder, der es wirklich möchte, finanzielle Freiheit erreichen kann. Eins vorweg: Der Weg dort hin ist nicht einfach – aber lohnenswert. Vollkommen frei und selbstbestimmt leben ohne sich Sorgen um Geld machen zu müssen. Ich kann dir helfen, egal an welchem Punkt deines Weges du dich gerade befindest. Denn ich selbst bin jeden Schritt dieses steinigen Weges gegangen. Triff eine Entscheidung für dich und begib dich noch heute auf den Weg zu deiner persönlichen Freiheit.

Die 7 ewigen Gesetze finanzieller Freiheit

Ohne diese Gesetze kann finanzielle Freiheit nicht erreicht werden

Meine Geschichte…

Mein Name ist Philipp-Malte Lingnau, Jahrgang 1991, und als Unternehmer und Investor tätig. Trotz meines (relativ) jungen Alters habe ich es geschafft, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Das ganze ist mir allerdings nicht einfach zugeflogen,  sondern ist das Ergebnis von Misserfolgen auf verschiedenen Ebenen, harter Arbeit, Disziplin, Willen und kontinuierlicher Weiterentwicklung. Auf dieser Seite findest du eine Übersicht zu meinem bisherigen Werdegang und womit ich dir helfen kann.

Was immer der menschliche Geist sich vorstellen und woran immer er glauben kann, das kann er auch vollbringen!
~ Napoleon Hill

Mein erstes Unternehmen…

Ich hatte schon immer den Drang etwas zu unternehmen und gründete daher mein erstes Unternehmen bereits kurz nach meinem 18. Geburtstag.

Ich eröffnete mit ein zwei Geschäftspartnern eine iPhone Reparaturwerkstatt und baute passend dazu eine Online-Community für Apple Produkte auf. Zu diesem Zeitpunkt sah ich dies als Marktlücke, was es auch war.

Trotz intensiver Arbeit und zufriedener Kunden schafften wir es nicht unsere Idee zu wahrem Erfolg zu führen. Probleme schlichen sich ein, die retro perspektivisch wahrscheinlich lösbar gewesen wären, allerdings fehlte mir zu diesem Zeitpunkt noch der Weitblick.

Daher mussten wir uns nach über 2 Jahren täglicher Arbeit eingestehen, dass wir es so nicht weiter machen konnten….

Zurück auf Anfang…

Trotz des scheiterns ließ mich das Thema des Unternehmertums nicht los. Allerdings änderten sich meine Prioritäten vorerst durch den Beginn meines Informatik-Studiums.

Neben dem Vollzeitstudium fing ich an zu arbeiten. Zuerst in einer Bank, dann später bei einer Unternehmungsberatung. Ich hatte mir schon immer Ziele gesetzt und kam schnell zu dem Job, den ich mir erträumt und als Ziel gesetzt hatte.

Nach einiger Zeit wurde mir allerdings klar, dass ich mehr wollte.

Ich fühlte mich immer stärker zu eigenen Unternehmungen hingezogen.

Also fing ich an, mir neben dem Studium und der Arbeit alles über das Online-Marketing anzueignen. Ich fing an alles umzusetzen und auszuprobieren. Ich steckte jede freie Minute in das Vorhaben.

Früh aufstehen um vor der Arbeit noch für mich selbst arbeiten zu können und das gleiche Spiel nach der Arbeit. Ich wurde besessen von meinen Vorhaben und Zielen.

Träume werden Wirklichkeit, sobald unser Verlangen in Handeln übergeht. Verlangen  Sie vom Leben viel, und das Leben wird Ihnen entsprechend viel geben.
~ Napoleon Hill

Viele der Projekte entwickelten sich schlecht oder zu langsam.

Jedoch hatte ich mir ein Ziel gesetzt und mir selbst geschworen es zu erreichen – auch wenn ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste wie.

Ich spezialisierte mich auf den Finanzbereich und fing an Erfolge zu erzielen.

Durch meine Leidenschaft zu den Finanzen, fand ich Erfüllung in dem was ich tat.

Mir gelang der Durchbruch und ich verstand die Zusammenhänge auf die es ankam. Es dauerte nicht lange bis ich mehrere Unternehmen aus meinen Aktivitäten gründete.

Zum Teil alleine, zum Teil mit Geschäftspartnern.

Mittlerweile liegt mein Fokus im Bereich Online-Marketing, Finanzen und eCommerce.

Ich finde Erfüllung im Aufbau von Projekten gemeinsam mit meinen Teams und konzentriere mich auf die Aktivitäten als Unternehmer.

Dauerhaft begleitete mich dabei das Thema der Finanzen.

Das Problem am Erfolg…

Durch den zunehmenden finanziellen Erfolg wurde mir bewusst, dass ich wahre Freiheit nur erreichen kann, wenn ich das Geld hart für mich arbeiten lasse, anstatt umgekehrt. Daher machte ich mir Gedanken, wie ich mein Geld (außerhalb meiner Firmen) für mich arbeiten lassen könnte.

Ich sprach mit vielen Investoren und Menschen, die gleiche Probleme hatten. Viele konnten mir keine klare Auskunft geben, da auch sie nicht immer die richtigen Mittel an der Seite gehabt hatten. Trotzdem hörte ich mir viele Ideen an und versuchte daraus einen Weg für mich abzuleiten.

Letztendlich hatte ich immer schon Aktien gekauft. Mich jedoch bisher nicht fundamental in die Materie eingearbeitet.

Daher startete ich meine nächste Reise und arbeitete mich Monatelang tief ins Thema ein. Ich wollte mein Problem zur Geldanlage lösen.

Auf dem Weg lernte ich nicht nur viel über mich selbst und die Einstellung die es zum Geld benötigt, sondern fand auch einen Weg, wie finanzielle Freiheit zu erreichen war. Außerhalb meiner Unternehmen, mit fundiertem Wissen, klarer Strategie und geringen Zeitaufwand, sodass die Geldanlage keine Haupttätigkeit darstellt.

Dadurch das sich meine Unternehmen sich prächtig entwickeln, teile ich dieses Wissen nun und möchte damit etwas zurückgeben, da ich es mir selbst gewünscht hätte. Auf YouTube findest du wöchentlich Videos aus der Praxis, wie finanzielle Freiheit erreicht werden kann. Zusätzlich teile ich regelmäßig Inhalte auf meinem Blog.

Ich pflege regelmäßigen Kontakt zu vielen erfolgreichen Unternehmern, wodurch mir immer wieder bewusst wird, wie Wichtig die richtige Einstellung zum Geld ist. Zusätzlich bekomme ich immer mehr Anfragen dazu, was man am besten mit seinem Geld machen sollte, um es für sich arbeiten zu lassen. Daher habe ich mich entschlossen mein Wissen transparent zu teilen.

Ich hoffe ich kann auch dir helfen.

Mit besten Grüßen
Philipp-Malte Lingnau